22.07.16

Schweizer am Fliegerhorst Vogler

Heute Vormittag landete eine farbenfrohe Staffel Pilatus PC21 der Pilotenschule der Schweizer Luftwaffe am Fliegerhorst Vogler. Zweck der Zwischenlandung war die Betankung der Flugzeuge durch das Österreichische Bundesheer, bevor es nach Polen zu einer Übung weiterging. Im Fachjargon wird diese Unterstützung fremder Armeen als Host Nation Support bezeichnet. Kommenden Freitag macht die Staffel wieder einen Zwischenstopp in Linz bevor es nach Hause in die Schweiz geht.

Text: Militärkommando Oberösterreich, Bild: BMLVS/Oberreiter

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch das Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close