31.10.18

Soldaten gedenken der Gefallenen

Bundesheer/Franz KnittelfelderGemeinsam mit Abordnungen der Polizei, Feuerwehr und Kameradschaftsbund legten kürzlich die Soldaten der 2. Jägerkompanie des Jägerbataillons 17 in ihrer ehemaligen Garnison Bad Radkersburg wie alle Jahre um Allerheiligen einen Kranz in Gedenken an die Gefallenen beider Weltkriege nieder. Nach dem Gebet von Pfarrer Mag. Wolfgang Toberer und den Klängen der Regimentsmusik Straß betonten Bürgermeister Heinrich Schmidlechner und Bezirkshauptmann Alexander Majcan die Wichtigkeit der Traditionspflege, die Notwendigkeit aller Einsatzorganisationen und unterstrichen die Verbundenheit der ehemaligen Garnisonsstadt mit den Soldaten der Kaserne Straß.

Text: Jägerbataillon 17, Foto: Bundesheer/Franz Knittelfelder

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch das Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close