30.11.18

Garde-GWDs: Erstes Schießen mit StG77

Ein großer Tag im Leben eines jeden jungen Mannes, der sich entschlossen hat, Grundwehrdienst zu leisten: Das erste Mal mit einem StG77, einem Sturmgewehr, schießen. Dieser Tag war für die Rekruten der 1. Gardekompanie am vergangenen Dienstag gekommen.

Bundesheer/GardeDie Rekruten der 1. Gardekompanie verlegten am Dienstag zum Schießplatz Leitzersdorf, wo sie zum ersten Mal mit dem Sturmgewehr 77 auf Zielscheiben schossen. Alles verlief nach Plan, die Ausbildner legten besonders großes Augenmerk auf die richtige Handhabung und den sicheren Umgang der Grundwehrdiener mit der Waffe.

Text & Bilder: Bundesheer/Garde

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch das Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close