04.01.19

Die maritime Welt von 1860 bis 1910

Am Mittwoch, den 16. Jänner 2019, startet um 19.00 Uhr der erster Vortrag im Heeresgeschichtlichen Museum im neuen Jahr. Georg Pestal bringt dabei Interessierten die Welt der Marine näher.


HGMDer private Nachlass an Fachbüchern eines k. u. k. technischen Marinebeamten der Schiffbaudirektion Pola gibt faszinierende Einblicke in die Welt der Hochsee- und Binnenschiffskonstruktionen sowie zahlreicher nautischer Instrumente und Seekarten in Originalzeichnungen von damals hochangesehenen Fachleuten aus europäischen Hafenmetropolen. Damit wird eine historische Epoche der Seefahrt lebendig, in der zunehmend Rahsegler durch Dampfschiffe und Holz durch Metall im militärischen wie im zivilen Schiffsbau ersetzt wurden, somit das unaufhaltsame Ende einer jahrhundertelangen nautischen Ära für alle Betroffenen unmittelbar zu erleben war.

Einlass zum Vortrag  ab 18.30 Uhr.
Keine Anmeldung erforderlich.
Freier Eintritt.

Text & Bild: Heeresgeschichtliches Museum

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch das Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close