22.01.19

Seminar Truppenführung und Logistik

Vom 11. Dezember bis 13. Dezember 2018 wurde durch das Institut für Höhere Militärische Führung das 1. Seminar Truppenführung und Logistik für die militärwissenschaftlichen Kerndisziplinen Taktik, Militärische Logistik und Streitkräfteunterhalt sowie Allgemeine Militärische Führung an der Landesverteidigungsakademie durchgeführt. Dieses Seminar ist eine Weiterentwicklung des Seminars für Taktik- und Gefechtsmittellehrer und wird nunmehr im Rahmen des Wirkungsverbundes Militärhochschule als Synergieprodukt 31/17 angeboten.

LandesverteidigungsakademieDurch den Seminarleiter, ObstdG Mag. Andreas Alexa, konnten 22 Teilnehmerinnen und Teilnehmer begrüßt werden. Besonders erfreulich war, dass Teilnehmende aus den unterschiedlichsten Bereichen ihr Interesse an einer Weiterbildung gezeigt haben. So waren acht Offiziere aus dem Bereich der Akademien und Schulen, neun von den Landstreitkräften, einer von den Luftstreitkräften und einer aus der Zentralstelle anwesend.

Aufgrund der gelebten Kooperation und Partnerschaft mit dem Taktikzentrum des Heeres in Dresden nahmen auch drei Offiziere der Deutschen Bundeswehr am Seminar teil. Diese brachten sich einerseits durch Fachvorträge bzw. bei Fachgesprächen und Diskussionsrunden aktiv ein, und bereicherten somit das Seminar durch ihre Expertise.

Die Zielsetzung des Seminars ist, dass die Teilnehmerinnen bzw. die Teilnehmer die aktuelle Lehrmeinung aus den Fachbereichen Taktik, Führungslehre und Logistik erklären und anwenden sowie Entwicklungstendenzen und Forschungsbedarfe darstellen bzw. analysieren können.

Hierzu wurden zu Beginn die Militärwissenschaft und der militärwissenschaftliche Forschungsprozess dargestellt und in weiterer Folge das Bedrohungsbild der Zukunft erläutert. Darauf aufbauend wurden Entwicklungen im Bereich der militärwissenschaftlichen Kerndisziplinen Taktik, Militärische Logistik und Streitkräfteunterhalt sowie Allgemeine Militärische Führung dargestellt und diskutiert und ein Forschungsbedarf abgeleitet bzw. analysiert.

Als Fazit kann festgehalten werden, dass die Zielsetzung des Seminars erfüllt wurde, wobei die aktive und rege Teilnahme an Diskussionen durch die Teilnehmenden besonders hervorgehoben werden muss.

Text: ObstdG Mag. Andreas ALEXA / Institut für Höhere Militärische Führung, Foto: Landesverteidigungsakademie

Landesverteidigungsakademie

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch das Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close