07.02.19

Erste Rafále an Katar übergeben

Jet-Übergabe: Im Werk Merignac haben die Luftstreitkräfte Katars ihre erste Dassault Rafale offiiziell in Empfang genommen.

DassaultDer französische Rüstungskonzern Dassault hat gestern Mittwoch die erste von ursprünglich 24 bestellten (im Dezember 2017 wurden zwölf weitere Maschinen geordert) Rafále an Katar übergeben. Damit wird die langjährige Partnerschaft des Unternehmens mit Katar weiter fortgesetzt, vor der Rafále hatte Katar bereits die Mirage F1, den Alpha Jet und die Mirage 2000 bei Dassault gekauft.

Damit der neuen Kampfjets aber nicht genug, hat das kleine – zurzeit von seinen Golf-Partnern im Golf Cooperation Council (GCC) geschnittene – Emirat zusätzlich zur Dassault-Order auch noch 36 Stück F-15Q sowie 24 Eurofighter T3 bestellt. Das bedeutete unter dem Strich eine Verneunfachung (!) der Jet-Flotte, die auch mit einem großen Personal- und Ausbildungsbedarf einhergeht. Der Vertrag mit Dassault sieht daher auch die Ausbildung von Piloten und Technikern aus Katar in Frankreich vor.

Text: Georg Mader, Bild: Hersteller

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch das Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close