14.03.19

Neuer Radpanzer Evolution im Einsatz

Robert GießaufDer Mannschaftstransportpanzer Pandur „Evolution“ ist der neueste und leistungsfähigste Radpanzer des Bundesheeres. Derzeit läuft die erste Kraftfahrausbildung für 24 Teilnehmer beim Jägerbataillon 17 in der Erzherzog Johann-Kaserne in Straß. Dabei weist das Lehrpersonal besonders auf die Änderungen des neuen Panzers gegenüber dem Vorgänger hin. Da zwischen den Fahrzeugen ein Generationensprung in der Technik und Ausstattung stattgefunden hat, ist es eine Herausforderung, den aufmerksamen und interessierten Fahrschulteilnehmern alle Modifikationen in möglichst kurzer Zeit zu vermitteln. Damit beginnt der „EVO“ den Dienst in seiner neuen Heimat. Mit seinen besonderen Fähigkeiten wird er mit Sicherheit an die Erfolgsgeschichte seines Vorgängers anschließen können.

Text: Jägerbataillon 17, Bild: Robert Gießauf

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch das Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close