27.06.19

Russland & China: Abschied von Windows

Getty ImagesDa Microsoft den Quellcode von Windows nicht offenlegen möchte und das Betriebssystem ein Sicherheitsrisiko sein könne, planen Russland und China die Software zu ersetzen. Die Pläne des russischen Verteidigungsministeriums scheinen bereits weit fortgeschritten: Laut einem Bericht der US-Nachrichtenseite ZDNet möchte Moskau bei militärisch eingesetzten Rechnern auf das in Russland entwickelte Astra Linux umsteigen. Der russische Föderale Dienst für Technik- und Exportkontrolle habe dafür bereits im April eine Sicherheitsfreigabe erteilt. In China dürfte der Umstieg noch länger dauern. Peking will dem Bericht zufolge Windows durch ein vollständig neues, selbst entwickeltes System ersetzen.

Bild: Getty Images

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch das Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close