Das Militärkommando Vorarlberg lud vor wenigen Tagen zum Garnisonsfest ins Kommandogebäude Oberst Bilgeri. Geladen waren alle Bediensteten des Militärkommandos, des Jägerbataillons 23, Pensionisten des Bundesheeres, wehrpolitisch relevante Vereine, Milizsoldaten, Behördenvertreter und Personen des öffentlichen Interesses. Knapp 200 Gäste erschienen bei traumhaftem Wetter.

@Bundesheer/cMarkus Koppitz
Begrüßung durch Brigadier Ernst Konzett.

Das Fest sollte einen militärischen Touch haben. So lag es nahe, den Bereich bei den Garagen in ein Feldlager zu verwandeln. Zelte und Tarnnetze sorgten für das entsprechende Ambiente. Verköstigt wurden die Teilnehmer mit einem typischen Bundesheergulasch aus der Feldküche und allerlei Speisen vom Grill.

Musikalisch sorgte die Militärmusik Vorarlberg unter der Leitung von Kapellmeister Major Wolfram Öller für Stimmung, aber nicht nur: Miliz-Oberwachtmeister Michael Miesgang stellte für den Abend eine zweite Band unter dem Namen „Miggi&Friends” auf die Beine und teilte sich musikalisch den Abend mit der Militärmusik.

@Bundesheer/cMarkus Koppitz
Knapp 200 Gäste kamen zum Fest.