Diese Woche übten Angehörige des Jägerbataillon Niederösterreichs „Kopal” am Simulationssystem CATT (Combined Arms Tactical Trainer) in der Burstyn-Kaserne Zwölfaxing. Der Bataillonskommandant und seine Kompanie- und Zugskommandanten trainierten die Planung des Einsatzes und die Folgebeurteilung während des Gefechts. Übungsszenario war der Schutz kritischer Infrastruktur.

Der CATT kann moderne Gefechte realitätsnah simulieren. Das ermöglicht eine kostengünstige und effektive Trainingsmöglichkeit des Führungspersonals.

Ein Teilnehmer der Übung: „Nach einigen Einarbeitungsstunden mit der Handhabung des CATT war ich dann soweit, selbst Szenarien mit den anderen Teilnehmern durchzuspielen. Durch Nutzung des Headsets und Kommunikation mit dem Kommandanten hat es sich real angefühlt. Was hier auch gut geübt werden kann, ist, dass du als Kommandant, Kraftfahrer oder Drohnenoperator eingesetzt werden kannst.”

Das Jägerbataillon Niederösterreich nutzte diese Übung auch zur Koordination und Vorbereitung für die nächstes Jahr bevorstehenden beorderte Waffenübung mit Volltruppe.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here