Boeing hat kürzlich einen Vertrag über rund 250 Millionen Euro für neun weitere MH-47G Block II Chinook-Hubschrauber für das Special Operations Aviation Command der US-Streitkräfte unterzeichnet.

Boeing hat jetzt einen Vertrag über 24 Chinooks der nächsten Generation. Der MH-47G Block II Chinook verfügt über eine verbesserte Struktur, das Gewicht konnte beispielsweise durch leichtere Kraftstoffbehälter verringert werden, wodurch sich die Leistung des Systems verbessert.

„Das G-Modell ist ein entscheidender Motor für die Armee, unsere Nation und die nationale Verteidigungsindustrie”, sagte Andy Builta, Vizepräsident und H-47-Programmmanager. „Wir fühlen uns geehrt, dass uns die Armee weiter das Vertrauen schenkt.”

Der erste Hubschrauber soll noch in diesem Jahr ausgeliefert werde. Produziert wird in Pennsylvania, wo 4.600 Boeing-Mitarbeiter neben H-47 Chinook auch V-22 Osprey und MH-139A Gray Wolf fertigen.

Hier geht es zu weiteren Meldungen rund um Boeing.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here