Das Fuhrpark-Dienstleistungsunternehmen BwFuhrparkService GmbH beschafft im Auftrag der Bundeswehr 76 Feuerlösch-Kfz Waldbrandbekämpfung (FlKfz WBBk) bei Rosenbauer. Entscheidend für den Zuschlag an Rosenbauer Deutschland war das wirtschaftlichste Angebot im Rahmen der Ausschreibung.

Es handelt sich um Fahrzeuge der MT-Baureihe. Diese werden nach den einsatztaktischen Bedürfnissen der Feuerwehren gebaut und mit modernster Technik ausgestattet. Sie verfügen nicht nur über robuste Aufbauten und hochwertige Löschsysteme, sondern auch über durchgängige LED-Lichtpakete von der Geräteraum- bis zur Umfeldbeleuchtung und lassen sich in allen Funktionen über Displays bedienen.

Aufgebaut werden die Waldbrandfahrzeuge auf Tatra T-815-7 4×4 Force, einem auf Robustheit und Geländegängigkeit ausgelegten Offroad-Chassis.

Angetrieben werden die kompakten Fahrzeuge von 395 PS starken Euro-6-Motoren, wodurch die bis zu 18 Tonnen schweren Fahrzeuge auch über Schotterpisten und unbefestigtes Terrain zügig und schnell bewegt werden können. Die Wattiefe beträgt bis zu ein Meter. Eine Wasserabgabe ist auch während der Fahrt möglich.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here