Kollege Tyler Rogoway von der ausgezeichneten Defence-Internetplattform „The Drive” hat in einem aktuellen Bericht Fotos zusammengesucht, die bei Tests von modernen westlichen Präzisionsabwurfwaffen und Marschflugkörpern mittels Hochgeschwindigkeitskameras entstanden sind.

Darauf sind die Waffen und ihre Ziele im Sekundenbruchteil unmittelbar vor der Detonation zu sehen. Erstaunlich sind die Größenverhältnisse, die auf Videos freilich kaum einmal erkennbar sind. Angesichts der Größe der Waffen ist ihre Präzision umso erstaunlicher.

@ArchivHier geht es zu den anderen Momentum-Beiträgen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here